Bookmark and Share




German Translation
DAS ANTI-LICHT ENTLARVEN
Verfasst von Aluna Joy Yaxk'in im April 2008 www.AlunaJoy.com
Greman Translation thanks to Verena Sautner, Austria - aionagaia@gmx.net; Homepage: www.aionagaia.com

Ein Vorwort der Autorin: Ich schreibe dies in der Mitte des Ägäischen Meeres. Ich bin an genau dem Platz, an den ich mich im Zusammenhang mit dem Fall des Zeitalters von Atlantis erinnere. Gerade bevor ich hierher kam, war ich an den Heiligen Stätten von Ägypten, der Heimat der Hathoren und der Göttin der Schöpfung, und dann in Griechenland und in der antiken Stätte von Delphi… einem der Plätze, wo das legendäre Orakel von Delphi beheimatet ist. All diese Plätze aktivierten und klärten ein Puzzle, an dem ich seit 20 Jahren arbeite. Dies ist ein kleines Teilchen dieses Puzzles, das nun zum Vorschein kommen musste. Weiteres wird folgen. Dies ist meine Erinnerung, und ihre…aber auch eure.

Die Seher und Hüter des Lichts sind zum Ausgangspunkt zurückgekehrt. Es bedurfte einer langen Reise, um zu dem Platz zurückzukehren, wo alles verloren gegangen war. Was wir nun erleben, ist die Erinnerung oder etwas, das sich wie eine Schatten-/Echofrequenz des Falls von Atlantis anfühlen mag. Während wir uns über unsere vergangene Geschichte erheben, um siegreich zu sein und in unsere glorreiche Zukunft hinüberzugelangen, können wir überall um uns herum sehen, wie viele der alten Macht- und Kontrolldramen und chaotische Energien wieder an die Oberfläche kommen. Wir treten in den intensivsten Läuterungsprozess ein, den die Erde und die Menschheit je erlebt haben, aber wir wissen auch, dass der Himmel näher ist, als wir denken.

Geschichte… Nur kurz vor dem Fall des Zeitalters von Atlantis waren die hellsichtigen und heilenden Fähigkeiten begabter Orakelsprecher von den Atlantischen Dunklen für egoistische Machtzwecke, Kontrolle anderer und zur uneingeschränkten Kriegsführung missbraucht worden, statt zu ihrem ursprünglichen Zweck eingesetzt zu werden, wie zur Erlangung von Erleuchtung, Meisterschaft und wahrer Freiheit. Diese Dunklen könnten als Atlantische dunkle Herren, korrupte Zauberer, spirituelle Vampire, eigennützige Alchemisten, professionelle Parasiten und spirituelle Missbraucher kategorisiert werden. Wir sehen sie einfach als die jüngeren Brüder und Schwestern (gemeint ist das Seelenalter, nicht das physische Alter, Anm. d. Ü.), weil sie immer noch nicht - auch heute nicht - wissen, wer sie wirklich sind oder was sie tun.

In den Zeiten von Atlantis lebten viele dieser "Jüngeren" in den Gegenden, die nun als Ägypten, Griechenland und Kreta bekannt sind… und im gesamten Mittleren Osten. Es war eine kritische, instabile und hektische Zeit für diese dunklen Jüngeren, denn ihre Egos wurden von tapferen Orakelsprechern demaskiert, sodass alle Menschen ihre wahren, hinterhältigen Absichten sehen konnten. Von daher kommen das Märchen "Des Kaisers neue Kleider" und die Redensart " ein Wolf im Schafspelz". Einen kurzen Moment lang wusste die ganze Menschheit, wer diese Personen wirklich waren. Sie waren entmystifiziert worden und wurden kurz danach gestürzt. Dies war der letzte Schritt einer langen Reise für die Menschheit, um in dieser Dimension voll wach anzukommen.

Viele der Orakelsprecher waren gerufen worden, um diese Dunklen zu entlarven und so der kreativen Kraft/dem Licht des Universums und der Göttin der Schöpfung, die wir als die Hathor(en) kennen, Respekt zu erweisen. Dies war die Kraft und die Gottheit, die ihnen die Gabe des Sehens und Heilens verliehen hatte. Diese Kraft und Gottheit hat eine großartige, harmonisierende Energie, die tiefen Frieden schenkt, wenn sie makellos genutzt wird. Kurz nach dieser Entlarvung waren die Orakelsprecher gezwungen zu fliehen, um ihr Leben zu retten. Die Jüngeren waren außer sich vor Wut über diese Demaskierung und begannen mit einem Gegenschlag. Die Orakelsprecher und Initiierten flohen in ein Gebiet, das nun als Griechenland und die Inseln im Ägäischen Meer bekannt ist, wo sie noch einmal für kurze Zeit Ruhm und Achtung für ihre Fähigkeiten erlangten.

Die Demaskierung dieser Jüngeren kam zu spät, als dass sie den Zusammenbruch des machtvollen Zeitalters von Atlantis hätte abwenden können. Dieser Zusammenbruch ereignete sich zu einer Zeit, wie sie herzzerreißender nicht hätte sein können. Alles Leben war im Begriff aufzusteigen und endlich vollständig in aller Vielfalt als der/die/das erleuchtete EINE anzukommen. Aufgrund des Machtmissbrauchs entstand während dieses Zusammenbruchs im Bereich des heutigen Mittleren Ostens ein Riss im Energiefeld der Erde. Viele Seelen zerbrachen ebenfalls. Es war ein riesiger Rückschlag für die Erde und die Menschheit. Und es ist ein Schmerz, den wir immer noch in unserem Körper tragen; ein Schmerz, den auch unsere jüngeren Brüder und Schwestern fühlen, und unsere Mutter Erde. Es ist dieser Schmerz, an dessen Ausräumung Mutter Erde auch immer noch arbeitet, und sie benutzt dazu Vulkane, Stürme, Flutwellen etc… Während des Zusammenbruchs wurden viele der Orakelsprecher und Initianten des Lichts in den noch verbliebenen Atlantischen Tempeln in Ägypten gerettet, und viele gingen in den Untergrund, um dort ihre Arbeit fortzusetzen. Viele der Jüngeren folgten ihnen dorthin.

Mit der Zeit, nachdem die letzten dieser Jüngeren alt geworden und gestorben waren, hofften wir, dass das kollektive Bewusstseinsfeld und die Erde von ihren krummen Einflüssen und ihrem schrecklichen Machtmissbrauch gereinigt seien. Viele ihrer Körper wurden fest eingeschlossen und am Westufer des Nil begraben, damit sichergestellt war, dass sie sich selbst und andere nicht mehr verletzen könnten.

Wir wussten, dass die Jüngeren wie auch alles Leben, das ein Erdendasein durchläuft, durch neun Tore der Wiedergeburt reisen müssten, um wieder geboren zu werden. Diese neun Tore wurden von der kreativen Kraft/ dem Licht des Universums betrieben. Sie hatten einen eingebauten universellen Schutz, der beim Durchgang durch jedes Tor das Herz reinigen und läutern würde, bevor jemand wieder inkarnieren durfte. Bei unserer Wiedergeburt mussten alle eigennützigen, egoistischen Absichten ausgeräumt sein, sodass wir an einem reinen Ort wiedergeboren werden und neu beginnen konnten.

Wir waren zuversichtlich, dass die Jüngeren über einen langen Zeitraum hinweg nicht in diese Dimension zurückkehren würden, denn sie hatten dunkle, schwere Herzen und ihre Reise würde lange dauern. Aber die dunklen Herren/ die "Jüngeren" hatten eine Art Alchemie entwickelt…eine Art Anti-Licht. Dieses Anti-Licht ist verwandt mit der Energie, die den Fall von Atlantis kreiert hatte. Es war eine verzerrte und veränderte Form des reinen, kreativen Lichts des Universums. Diese dunkle Alchemie ließ sie bestimmte Tore umgehen, sodass sie wieder inkarnieren konnten, um ihre selbstsüchtigen Absichten mit ihren schweren, ungereinigten Herzen weiter zu verfolgen. Obgleich sie nicht würdig waren durch die Tore der Wiedergeburt hindurchzugehen, umgingen sie sie.

Was geht nun vor sich…Wir sind ein weiteres Mal zurückgekehrt in dieses Zeitalter, das wir das Wassermannzeitalter nennen. Wir haben uns in diesen bedeutsamen Augenblick zurück inkarniert, in diesem Zyklus der Zeitalter, um den Missbrauch der Macht und des Lichts zu korrigieren und wahre Freiheit und persönliche Meisterschaft herbeizuführen. So wie wir die Macht und Intensität dieser Zeit fühlen, so fühlen dies auch diese verwirrten Dunklen…unsere jüngeren Brüder und Schwestern. Wir drängeln, denn wir wollen sicherstellen, dass der letzte Code des Aufstiegs gut verankert ist, damit wir voll erwacht hier sein können.

Die nicht erleuchteten Jüngeren drängeln ebenfalls eifrig vorwärts, damit sie nicht noch einmal entlarvt werden. Sie würden uns gerne noch einmal scheitern sehen im Bestreben, unsere Meisterschaft zu erlangen und voll erwachte menschliche Wesen zu werden, die alle 13 Codes in der physischen Ebene manifestieren (mehr zu den 13 Codes in Kürze!). Sie inszenieren Schall und Rauch, denn wir sollten sie nicht sehen. Sie sind so schlau wie eh und je und setzen ihre Taktiken und Illusionen ein. Traurigerweise wissen sie nicht, wer sie wirklich sind und was sie sich selbst damit antun, und zu ihrem Nachteil vergaßen sie auch, wer wir sind.

Diese Jüngeren tauchen nun an unerwarteten Orten auf und haben überraschende Rollen. Sie versuchen sich einzufügen, um unbemerkt zu bleiben. Sie sind direkt neben dir. Viele arbeiten in unseren Regierungen, wirken als unsere spirituellen Heiler und Lehrer und so fort. Aber ihr seht - es ist zu spät, als dass ihre alten "Maschen" und Spielchen noch funktionieren würden. Wir haben bereits unsere Augen geöffnet. Wir haben in der Vergangenheit harte Lektionen gelernt. Wir wissen, wie sich die Süße wahren Friedens und spiritueller Freiheit anfühlt. Die Legionen des Lichts haben sich wieder versammelt und nichts mehr kann das Licht und die Wahrheit aufhalten. Wir haben einen entscheidenden Punkt im Massenbewusstsein des Lichts erreicht. Wir sind nun bereit das Paradies zurückzufordern.

Jetzt ist die Zeit da, wo wir bloß noch ein paar weitere Schritte in unserer Geschichte gehen müssen, um ins Paradies zurückzukehren. Es gibt jedoch noch etwas für uns zu tun. Wir kommen aus einem Zeitalter, wo die Dunkelheit dahingehend unterstützt wurde, dass wir hofften, sie würden das Licht in sich finden. Nun ist es Zeit diese Energie und das Licht, das wir ihnen bereitwillig gaben, zurückzuholen, zurück an seinen Ursprung IN UNS. Es ist Zeit die Idee loszulassen, unsere Gaben mit jenen zu teilen, die sie missbrauchen und dieses Licht untergraben. Es ist Zeit, dem Energievampirismus und ihrer unstillbaren Sucht nach unserem Licht und unserer Energie ein Ende zu setzen. Wir wissen, dass wir dieses Licht den Jüngeren nur für eine gewisse Zeit liehen. Wir hofften, dass sie auch die Süße der Freiheit kosten würden und zu ihrer eigenen wahren inneren Macht und ihrem Licht erwachen würden. Wie ihr seht, verstanden sie unser Geschenk an sie nicht.

Wir ließen diese Jüngeren unsere Energie nützen, weil wir wussten, dass sie schlussendlich begreifen würden, dass sie die Energie der Schöpfung, die von außerhalb ihrer selbst kam, nicht kontrollieren könnten. Letztendlich würden ihre fehlgeleiteten Bestrebungen immer wieder scheitern, aber sie werden damit fortfahren. Von gestohlener Energie kommt nichts Beständiges. Diese Energie der Schöpfung kann nur als EINE/R/S miteinander geteilt und genutzt werden… miteinander, als ein kollektives Bestreben. Nicht Wissen ist Macht... Weisheit. Energie von außen zu bekommen ist wie die Anhäufung von Wissen. Weisheit kommt, wenn du dich er-innerst und wahrlich erfährst, wer du wirklich bist. Ein Kind kann weise sein, aber manche Erwachsene werden seine Anmut nie erkennen.

Wir kamen hierher in voller Bewusstheit, dass wir auf diese Weise benutzt werden würden. Wir taten es als großen Dienst an der Bewusstseinsanhebung der Jüngeren, des Planeten und der Menschheit. Aber mit der Zeit gewöhnten wir uns auch an das unerleuchtete Verhalten der Jüngeren. Auch wir vergaßen, wie machtvoll und unbeeinträchtigt diese Energie des Lichts und der Schöpfung in seiner reinsten Form war. Wir verstanden das Ausmaß unseres Opfers nicht - bis jetzt. Wie wir vorhin sagten…es war eine sehr lange Reise.

Nun müssen wir das Licht und die Macht zurückfordern, die uns gehört. Wir werden es nicht auf dieselbe Weise zurückholen, wie es uns genommen worden war… OH NEIN! Das ist die Art der dunklen Zauberer. Wir werden es zurückholen, indem wir einfordern und uns erinnern, wer wir sind. Wir werden die Dunklen aushungern, indem wir ihnen keine weitere Energie von uns mehr geben. Es ist Zeit die Jüngeren aus unseren Energiefeldern zu entlassen; jene, die immer wieder das Licht missbrauchen, das wir ihnen geben. Wir werden sie nicht mehr retten. Wir werden aufhören, unsere Perlen an jene zu verschenken, die sie nicht achten. Es ist Zeit für spirituelle "harte" Liebe. Es ist Zeit für uns voranzuschreiten ohne zu versuchen sie mitzunehmen. Wir hoffen, dass sie unserem Beispiel folgen werden. Es wird unser Herz brechen, wenn sie es nicht tun.

Die schwierigste Aufgabe im Leben einer Mutter ist es, ihre Kinder loszulassen, sodass sie fliegen können. Wir haben lange für sie gesorgt, sie genährt und bedingungslos geliebt. Sie haben durch unsere Hilfe nichts gelernt und unsere Geschenke nicht respektiert oder ihre eigenen in diesem Prozess gefunden. Ja, es ist in der Tat so, dass wir sie mit unserer bedingungslosen Liebe und Akzeptanz geschwächt/gelähmt haben. Wir ließen sie nicht fallen uns so konnten sie nicht fliegen lernen. Wir trugen sie auf unseren Schultern und nun können sie ohne uns nicht gehen. Es ist Zeit für sie ihre wahre innere Kraft selbst zu entdecken und die Weisheit, den Frieden und die Süße der Erleuchtung in sich selbst zu finden. Wir sollten für sie ein Beispiel dieses Lichts sein; nicht ihre Quelle des Lichts. Sie vergaßen das und wir vergaßen es ebenso. Es ist Zeit für uns alle uns zu erinnern.

Wenn wir diese verwöhnten Kinder weiterhin füttern, nehmen wir Teil an ihrem schweren Karma. Wenn wir sie weiterhin nähren, helfen wir ihnen dabei, die Diener des Lichts weiterhin zu entmächtigen. Wir verlangsamen außerdem den kollektiven planetaren Aufstiegsprozess. Was immer wir unterstützen, physisch, emotional oder sogar auf symbiotische Weise, erschafft für uns Karma, gutes oder schlechtes. Makellosigkeit und Integrität ist zu dieser Zeit des Wandels äußerst wichtig. Wohin wir unser Licht und unsere Macht geben, das werden wir nähren.

Das Orakel von Delphi hatte die Jüngeren in der Vergangenheit entlarvt, nun werden wir sie wiederum entlarven. Sobald sie demaskiert sind, werden sie keine Energie mehr von außen bekommen, die sie erhält. Sie werden gezwungen sein, nach innen zu gehen, so wie auch wir es taten. Diesmal werden wir erfolgreich sein und die Erde und die Menschheit werden tatsächlich in eine großartige Zeit des Friedens und der persönlichen und kollektiven Meisterschaft eintreten. Wir werden endlich ankommen - als der/die/das erleuchtete EINE in den Vielen.

Wie können wir diese Jüngeren erkennen…diese Atlantischen Herren der Macht, die um uns herum sind… wenn sie nicht entlarvt werden wollen? Wie erkennen wir sie, wenn sie sehr schlau sind, lügen und ihre wahren Absichten verbergen? Wir haben uns so sehr an ihre schwere Präsenz und ihre Weisen gewöhnt, dass wir vergaßen, wie sich ihre Zauberei zutiefst hinterhältig auf jede/n von uns auswirkt, auf unsere Stämme, unsere Erde und unsere Galaxie. Wir haben gelernt, bedingungslos jedes und alles Leben zu unterstützen, selbst wenn es für das kollektive Wohlbefinden nicht von Vorteil ist. Es besteht ein großer Unterschied zwischen Urteilen und Unterscheidungskraft. Wir fordern euch auf göttliche Unterscheidungskraft walten zu lassen, um an der Beschleunigung des Aufstiegs des kollektiven EINEN mitzuhelfen.

Wenn wir nicht sicher sind, wer die Jüngeren sind - hier sind einige der Masken, die die Jüngeren nützen, um weiterhin von uns genährt zu werden und unser Licht zu stehlen. Dies ist keine vollständige Liste, aber es ist ausreichend, um damit die große Demaskierung zu beginnen. Dies sind einige ihrer Listen und Tücken. Nun liegt es an uns sie zu entlarven. Es ist Zeit, dass sie ihr eigenes inneres Licht entdecken.

Energie "einheimsen"… Zunächst einmal ist es die Hauptagenda der Jüngeren unsere Energie zu ernten. Sie machen das, weil sie ihre eigene Energiequelle in sich selbst nicht gefunden haben. Wir ließen sie unsere Energie nutzen, weil wir mitfühlend sind und hierher kamen, um jenen zu dienen, die ihre Wahrheit verloren hatten. Aber wie ein verwöhntes Kind respektieren sie nicht, was wir ihnen geben.

Ein eklatantes Beispiel des "Energie-Einheimsens" zeigt sich bei den Menschen, die noch in Ägypten leben. Viele, die Ägypten und die Gebiete des Mittleren Ostens bewohnen, haben immer noch einen riesigen Nachteil, denn ihre kollektiven Absichten werden immer noch von verzerrter Energie beeinflusst, die zur Zeit des Untergangs von Atlantis kreiert worden war. Viele huldigen dieser Energie. Dies zeigt sich z.B. darin, dass sie sich sehr freundlich und hilfsbereit verhalten, aber die darunter liegende Absicht ist es, "Baksheesh" (Geld und Trinkgeld) zu erhalten. Alles, was sie tun, hat nur die Absicht, etwas von dir zu bekommen oder etwas aus der Situation bzw. aus jedem Winkel kriegen zu können. Es ist schamlose Gier. Es ist das Einheimsen menschlicher Ressourcen. Es ist falscher Dienst. Oberflächlich betrachtet mag es den Anschein von Dienst haben, aber wenn du tiefer blickst, siehst du, dass es ihnen nicht um unser Wohlbefinden geht; und ihre freundlichen Angebote kommen nicht von Herzen. Selbst den Vulkanen der Griechischen Inseln entströmen immer noch verführerische dunkle Energien, an deren Entsorgung die Erde immer noch aktiv zu arbeiten hat. Viele gute Seelen haben sich über diesen Einfluss erhoben. Dies ist eine erstaunliche Großtat, die nicht unbelohnt bleiben wird. Diese Menschen werden Brücken des Lichts für andere sein.

Verschlossene Herzen… Diese verlorenen Jüngeren kennen die spirituellen Wahrheiten sehr gut, aber nur im Kopf, nicht im Herzen. Sie verkünden ihre Worte mit einer erzwungenen Kraft; nicht aus der Liebe. Die Worte mögen sich für uns richtig anhören, aber unser Herz wird es anders fühlen. Sie werden von Liebe sprechen, aber wir werden diese Liebe nicht bei ihnen fühlen. Das Wissen der Jüngeren ist ohne Herz und ohne wahres Licht. Wir werden dies als Leere empfinden oder spüren, dass etwas fehlt oder dass sich etwas nicht richtig anfühlt. Dies ist die List, die am leichtesten zu entlarven ist. Wenn ihr kein Herz fühlt, dann hinterfragt diese Autorität auf herzhafte Weise. Wir erinnern uns, dass wahre Weisheit eine gefühlte Erfahrung ist…nicht ein Wissen, das gelehrt wird.

Die "Masche" des Heiligen Lehrers…Die Jüngeren werden euch grandiose Versprechen bezüglich eures spirituellen Wachstums geben, dann aber die spirituellen Wahrheiten verdrehen und sie mit eigennützigen Absichten unterlegen. Die Jüngeren arbeiten hart daran, ihren hohen Status auf ihren selbst erbauten Sockeln aufrechtzuerhalten. Dies ist wirklich harte Arbeit für sie, denn ihre Kraft dafür kommt nicht aus ihrem Inneren. Sie müssen sie zuerst stehlen. Sie versuchen eine Nachfolge zu kreieren, ja sogar neue Religionen, weil es einfacher für sie ist, ihren hohen Status zu erhalten, wenn viele Menschen sie mit ihrer Energie unterstützen. Ihre wahren Motive sind Eifersucht, Wettbewerb und Gier, aber sie predigen Einheit, Dienst und bedingungslose Liebe. Sie werden für sich in Anspruch nehmen, die Antworten zu haben, und sie werden versuchen euch kontinuierlich in der Position des Schülers zu halten. Sie werden versuchen uns während ihres Unterrichts psychisch an sich zu binden und manche versuchen sogar diese Bindung für alle Ewigkeit zu etablieren! Wir werden gemischte Gefühlssignale verspüren und dies mag uns veranlassen an uns selbst zu zweifeln. Wir verfangen uns in dieser List, weil wir großartig sind im Zuspruchgeben und weil es unsere Natur ist zu unterstützen, und ihre Lehren hören sich bis zu einem gewissen Grad richtig an. Wir möchten doch so gerne glauben, dass ihre Worte auf echter Kraft beruhen. Wir möchten doch erleben, dass jeder die Erleuchtung erreicht. Wir wissen doch, dass wir alle eine Familie sind.

Die List des Verhinderns von Kritik… Die Jüngeren werden flink versuchen uns in eine Position zu versetzen, in der wir ihre Lehren oder Handlungen nicht hinterfragen können. Wenn wir sie hinterfragen, wird es für andere den Anschein haben, als wären wir an dem Ort, wo unserem Wissen nach die Jüngeren sind. Sie werden uns keinen Raum für Interaktion geben, da sie Angst haben von uns aufgedeckt zu werden. Wenn die Dinge nicht nach ihrem Plan verlaufen, werden sie die Schuld von sich weisen… "Das Problem liegt nicht an uns, es liegt an euch."…Oder sie werden sagen, dass wir noch nicht bereit für diese Wissensebene seien. Vielleicht geben sie ihren Kraftorten, ihrem Land oder der Regierung die Schuld an ihren Fehlern. Die Jüngeren übernehmen für den Missbrauch der Energie keine Verantwortung. Sie werden beteuern, dass die dunkle Energie, die wir fühlen, das Licht sei. Unschuldige Menschen sind besonders anfällig für diese "Masche", weil sie so vertrauensselig sind.

Wenn wir versuchen die Jüngeren mit ihrer Dunkelheit zu konfrontieren, werden sie sich überrascht und verdutzt geben. Sie sind Meister darin sich unschuldig zu stellen und diese Haltung mit einer unterschwelligen Rechtschaffenheit zu verbrämen. Aufgrund dieser Reaktion auf unsere Demaskierung mögen wir beginnen an uns selbst zu zweifeln. Wir verfangen uns in dieser List, weil wir vergessen, dass erst einmal jeder dunkel und eigennützig sein könnte. Die meisten von uns glauben, dass das, was ein anderer sagt, die Wahrheit ist. Wir können nicht glauben, dass jemand lügen würde, weil es die/den/das kollektive EINE/N verletzt. Lügen verletzt jeden Beteiligten, auch den, der lügt.

Die List des Erbringens Spiritueller Opfer… Die Jüngeren werden uns auffordern einem theoretischen höheren Wohl zugunsten Opfer zu leisten. Sie werden uns einreden, es käme einer größeren spirituellen Sache zugute, selbst wenn es bedeutet, dass wir unsere Sicherheit oder unser Wohlbefinden aufs Spiel setzen müssten oder - noch schlimmer - wenn es gegen die Wahrheit unseres Herzens geht. Sie schenken unserem emotionalen oder physischen Wohlbefinden wenig Beachtung. Nehmt euch in Acht vor diesen, denn sie werden versuchen unser Ego aufzublähen, sodass wir uns wichtig fühlen, weil wir ein Teil von etwas sind…oder wir mögen uns schuldig fühlen, wenn wir dieser "Masche" nicht folgen. Sie fragen nicht nach unserem Einverständnis, sie befehlen und übernehmen die Kontrolle und lassen keinen Raum für Diskussionen. Sie nehmen an, dass wir alles für sie tun werden, und erwarten, dass sie all unsere Mittel nutzen können. Wir mögen uns sogar wie ihr Besitz fühlen…behandelt wie Sklaven. Wir werden uns wie in einer Herde von Schafen fühlen. Wir werden uns nicht geachtet fühlen. Wir tun dies für sie, weil wir vorübergehend unser inneres Licht und die Bewusstheit darüber, wer wir sind, vergessen haben. Wir werden diesen Fehler nicht wiederholen. Es ist Zeit für uns alle aufzuwachen.

Die Lockvogeltaktik… die Jüngeren werden von einer List zur anderen so flink überwechseln, dass es selbst den fokussiertesten Eingeweihten des Lichts ausheben kann. Sie versuchen uns darüber im Unklaren zu lassen, was vor sich geht, und uns zu benebeln. Sie können viele verdrehte, unklare Signale senden und tun dies auch, damit wir ungeerdet und unbalanciert bleiben. Sie werden multiple Ablenkungen kreieren, um uns zu verwirren. Sie bauen eine hektische, ruhelose Energie auf, sodass uns keine Zeit zum Denken bleibt, wenn sie wieder die Richtung wechseln. Sobald wir zerstreut und verwirrt und aus dem Gleichgewicht geraten sind, können sie uns für jegliche ihrer Absichten benutzen. Sie zerstreuen uns, dann können sie uns bearbeiten…ernten/melken. Wir sind anfällig für diese List, weil wir von einer universellen kreativen Kraft aus operieren, die beständig ist, wenn wir damit verbunden sind. Spirit ist beständig. Diese List ist die universelle kreative Kraft, die in ihr Gegenteil verkehrt ist.

Die "Masche" des Heilers… Die Jüngeren werden vorgeben uns zu heilen, aber stattdessen werden sie unsere Energie rauben. Oftmals werden sie nicht um Erlaubnis bitten, wenn sie ihre Heilarbeit tun. Sie haben keinen Respekt vor universellem oder persönlichem freien Willen. Sie werden euch ihre Heilarbeit, ihre Lehre und ihr Wissen aufzwängen, ob ihr wollt oder nicht. Ihr werdet diese List daran erkennen, dass ihr euch nach einer Heilsitzung oder einem Vortrag von ihnen müde, verwirrt oder zerstreut fühlt.

Die List der Geheimhaltung der Absichten… Die Jüngeren haben viele Geheimnisse, von denen ihr nichts wissen sollt. Ihr werdet entdecken, dass ihr nicht viel Persönliches von diesen Leuten wisst, obwohl ihr viel Zeit mit ihnen verbracht habt. Sie zeigen nicht, wer sie wirklich sind. Ihr fühlt die verborgenen Absichten, aber ihr habt keine Beweise; und dennoch fühlt ihr sie. Menschen verbergen nicht, was angemessen und wahr ist. Sie verbergen nur, was mit dem Missbrauch von Licht und Macht zu tun hat.

Die List des Menschlichen Schutzschildes… Dies ist die uralte List, wo die Jüngeren dich oder jemand anderen als Spielball in ihrem Plan benutzen und dich so einsetzen, dass du den Kopf hinhalten musst. Du wirst die Drecksarbeit für sie erledigen müssen. Wir mögen plötzlich draufkommen, dass wir für sie arbeiten und wenig oder gar keine Entschädigung dafür erhalten. Sie werden sich hinter unserer Unschuld verstecken, hinter unseren Titeln, unserem Bankenwesen, unseren Gesetzen, unseren Identitäten und vor allem hinter unserer Integrität und unserem Licht. Diese Taktik ist mit der nächsten verflochten. Wenn sie befürchten, wir könnten sie entlarven, werden sie Spione aussenden, um herauszufinden, was wir vorhaben. Die Spione mögen sich nicht dessen bewusst sein, dass sie auf diese Weise benutzt werden.

Die List der Tarnung… Jene sind Experten darin, keine physischen Indizien zu hinterlassen, sodass wir keine Beweise dafür haben, was wir in unserem Herzen als wahr spüren. Weil wir nicht beweisen können, was sie tun, werden sie - wenn sie durch uns konfrontiert werden - sagen, wir seien angstvoll, misstrauisch, eifersüchtig, nachtragend und hätten zu wenig Vertrauen. Wir mögen die einzigen sein, die die Wahrheit über sie wissen, und dies ist eine schwierige Position. Diese List lehrt uns, dass wir immer auf unser Herz hören und gar nicht erst in diese Situationen geraten sollen.

Denkt daran… authentisches Vertrauen wird erworben…nicht befohlen! Wir sollten uns nie in eine Situation hineinhetzen lassen, bevor wir nicht diejenigen kennen, mit denen wir es zu tun haben. Mit unserer Energie makellos umzugehen, heißt, die zu unterstützen, die sich als vertrauenswürdig erwiesen haben und die Integrität, Ehrlichkeit und vor allem Verantwortlichkeit für ihre Handlungen zeigen. Es bedeutet auch, makellos zu sein, was uns selbst betrifft. Integrität heißt nicht, dass wir perfekte spirituelle Wesen sein müssen. Es geht um echte Motivation und die Verpflichtung dazu, das Bestmögliche für das persönliche und planetare Erwachen zu tun.

Die List der Spirituellen Hypnose… Die Jüngeren sind Meister darin, sich in großartige Gewänder zu hüllen, melodisch zu sprechen, sie haben faszinierende Bewegungen, beeindruckende Anordnungen, Affirmationen, Beschwörungen und Zauber. Sie sprechen in grandiosen Formulierungen. Sie versuchen uns zu betören und zu verzaubern, dann können sie unsere Energie stehlen, während unser Bewusstsein schläft. Wir können uns in dieser List verfangen, weil sie die Energie der/des EINEN nachahmen können. Aber wir bleiben mit einem diffusen, schläfrigen und müden Gefühl zurück, das für die Energie des erwachten Kollektiven unnatürlich ist.

Die Masche des Opfers… Wenn andere Taktiken nicht mehr funktionieren, mögen die Jüngeren in Verzweiflung geraten und in den "Opfermodus" oder das "Ich-bin-Unschuldig"-Spiel hineinrutschen. Dies ist schwer zu entlarven, denn wir entwickeln augenblicklich Mitgefühl für sie, weil wir ja alle dienen wollen. Sie gewinnen unsere Sympathie und unser Vertrauen, weil sie unser Mitgefühl und unsere Unschuld kennen. Diese List führt uns dazu, ihnen zu helfen. Dies bereitet uns dafür vor, dass sie unsere Energie einheimsen können. Wenn wir ihnen weiterhin helfen, werden sie uns aussaugen, bis nichts mehr übrig ist, und uns dann fallen lassen und sich eine neue Energiequelle suchen.

Die Spinnennetz-List… Alte Atlantische Machtherren sind Meister darin, mit dem kollektiven Netz zu arbeiten, an dem alles Leben teilhat. Sie wissen, dass alle Dinge miteinander verbunden sind und sie nutzen dieses Wissen für ihren eigenen Vorteil, um sich an uns und allen, mit denen wir in Beziehung sind, zu bedienen und uns auszulaugen. Wenn wir sie erst einmal in unser Feld eingelassen haben und ihnen gestattet haben, sich mit uns zu verbinden, haben sie Zugriff zu unserer Energie.

Weil das Kollektive alles EINS ist, so nützen sie Jüngeren auch andere unbewusste Menschen, um durch sie unser Licht zu stehlen. Wir werden dies als seltsame dunkle Energie oder wie einen Persönlichkeitswandel in einer Person wahrnehmen. Dies könnte Tage oder Monate dauern, bevor es sich vollständig manifestiert hat. Denkt daran, sie sind listig und werden dies langsam tun, damit ihr die Veränderung nicht bemerkt. Dies ist Energieraub aus der Ferne. Es ist eine Art psychischer Verschnürung. Es kann ein unschönes, dunkles, Energie saugendes Spinnennetz sein.

Andere Listen… Sie kämpfen gerne im eigenen Terrain, weil ihnen dies einen geografischen Vorteil verschafft. Sie entzweien und erobern gerne und setzen das Element der Überraschung ein, um uns in einem unausgeglichenen Zustand zu halten. Sie verteilen gerne nette Komplimente, um uns weich zu machen, und dann stehlen sie uns heimlich Energie und versetzen uns unerwartete Schläge. Sie werden den Anschein erwecken, dass sie am Erwachen der Menschheit mithelfen, aber unsere Herzen werden uns sagen, dass ihr Fokus in Wahrheit narzisstischer Natur ist und dass ihr einziges Interesse darin besteht Ruhm und Reichtum zu erlangen. Wir mögen diese Fakten nicht beweisen können, aber wir werden wissen, dass sie wahr sind.

Wir brauchen diese Listen nicht zu kennen, denn wenn wir auf unser Herz horchen, wird es uns sagen, wann wir in ihrem Einfluss stehen. Diese Taktiken sind für die meisten Lichtarbeiter und wahren Heiler völlig fremd und unnatürlich. Das Kollektive in seinem erwachten Zustand kennt kein Gefühl des Kriegführens, der Dunkelheit oder der Manipulation. Wenn wir also mit diesen Jüngeren in Kontakt kommen, sind wir vorerst und für eine Weile blind. Wir müssen also nun lernen zu horchen. Alles in allem können diese Jüngeren unsere besten Lehrer sein, denn sie öffnen uns die Augen dafür, wo wir unsere Energie nicht achten.

Nun wissen wir, was wir zu tun haben. Es ist Zeit, die Jüngeren aus unseren Energiefeldern zu entlassen… jene, die immer wieder das Licht missbrauchen, das wir ihnen leihen. Wir werden sie nicht mehr retten. Das ist spirituelle "harte" Liebe. Wenn sie nicht gewillt sind ihre innere Dunkelheit und ihre Dämonen anzuschauen, wie wir alle es taten, dann werden sie nie den süßen Geschmack der Selbstbewusstheit und wahrer Freiheit kennen. Der Umstand, dass sie ihre wahre innere Macht und ihr Licht nicht kennen, verletzt uns alle und den gesamten Planeten. Diese Unbewusstheit hält uns alle vom Paradies fern… dem uns verheißenen Land.

Wozu wir euch auffordern, ist keine einfache Unternehmung. Denkt daran, Makellosigkeit ist zu dieser Zeit des Übergangs äußerst wichtig. Es ist Zeit die Unterstützung in solchen Bereichen zu beschleunigen, wo das gegebene Licht sich vervielfachen wird. Wir werden unsere Energie nur mehr fruchtbarer Erde zur Verfügung stellen. Wohin wir unser Licht und unsere Kraft geben, das nähren wir. Nährt die Hungrigen weise.

In Liebe für alles Leben und für das Erwachen des mannigfaltigen EINEN. Das Delphi Orakel, die Hathoren, die Mütter der Menschheit in Dendara, und von und durch Aluna Joy.

Aluna Joy Yaxk'in . . . A Star Messenger - Earth Oracle - Soul Reader - Sacred Site Junkie was literally born awake and in the company of her guides, the Star Elders. Today she has evolved into an author, spiritual life coach, sacred site guide, alternative historian, ordained minister and modern mystic. In the Inca world, Aluna is considered a Qawaq (cow-wak), a clairvoyant or seer of living energy. Aluna acts as a spiritual archaeologist using her clairvoyant / clairsentient gifts to excavate current messages from the masters of ancient, enlightened cultures to uncover what affect this has on humanity and the collective consciousness. She is well known for her down to earth, accepting attitude that makes each one feel like they have come home. She inspires and encourages others to recognize and accept their own authentic divinity and connection to the Creator. "Our groups are family, and each one is a teacher and also a student. We work together as a team to unravel the sacred mysteries of life." Aluna coined the term "sacred site junkie" because she is one herself. After her first trip to Tulum, Mexico, her life changed dramatically, and she was sent on an entirely different path in life. Since this time, her work has been influenced by uncountable shamanic experiences in sacred sites of Mexico, Guatemala, Belize, Honduras, Peru, Bolivia, Egypt, Greece, England, Australia and New Zealand. Aluna has been leading groups in the Maya world since 1986, the Inca world since 1996, and the Egyptian world since 2008, and the mystical world of Avalon (England and Scotland) since 2007. Aluna offers Star Elder Sessions, formulates Sacred Site Essences and a free newsletter. She is the author of "Mayan Astrology" and her articles have been published worldwide. Website: www.AlunaJoy.com Facebook: http://www.facebook.com/alunajoyyaxkin YouTube: http://www.youtube.com/user/feelthelove2012

Copyright Guidelines:
Aluna Joy Yaxkin © www.AlunaJoy.com 1995-2013 - Unauthorized use and/or duplication of any material on our web site without express and written permission from its author and/or owner is strictly prohibited. Violators will be reported to the DMCA. Please respect our work, that we intend to continue to offer to you freely.
RE-POSTING GUIDELINES: We appreciate your desire to share our messages and posts on your own web sites, Facebook pages, blogs, etc..., but for many specific reasons, our messages, posts and images need to remain solely on www.alunajoy.com. We encourage, and give you permission to place a WEB LINK to our posts anywhere you like. Thank you for your great support. We would not be able to continue this work if it were not for you. We send you awesome radiant blessings today and for the beautiful future that we are co-creating together. As always love donations are appreciated and treasured. You can continue to support us here: http://www.alunajoy.com/heartdonation.html


Related articles...
FAQ ~ Being Psychic 101 ~ A Basic Course  Click here

FAQ - How to avoid being Psychically Attacked a.k.a Black Magic  Click here

THE NEW TEACHER Jeshua and the Great White Brother/Sister Hood   Click here

SPIRITUAL WOLVES - CLAIMING SPIRITUAL INDEPENDENCE   Click here
*Also posted in GERMAN and DUTCH


Email this Article to a Friend
Just enter your friend's email address and send.


Bookmark and Share